RE: Aufgeblähter Quelltext und Eintrag in Serps

Hallo,

ich nutze das Plugin seit kurzem. Eigentlich bin ich davon ganz angetan. Jedoch hätte ich 2 Fragen zu klären:

  1. Mir ist aufgefallen, dass das Plugin fast Tausend Zeilen Code in den Quelltext schreibt. Das ist mehr als das eigentliche HTML-Dokument. Ist das wirklich nötig? Wie kann man das eventuell abstellen?
  2. Das Plugin  nimmt einen  Eintrag in den Serps vor: Unter dem Suchergebnis steht: „Anbieter: OpenStreetMap Foundation Cookie Laufzeit: 1-10 Jahre“ Das würde ich gerne entfernt haben.

    Vielen Dank

Dominik Aufsteigendes Mitglied Gefragt vor am Mai 4, 2021 in Sonstiges.
Kommentar hinzufügen
18 Antworten

a) Das Problem ist, dass sich die Ladezeit einer Seite durch den aufgeblähten Quelltext erheblich verlängert. Sie können das auch gerne selbst testen. Messen Sie die Ladezeit einer WordPress-Seite bitte hier: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/ abwechselnd mit  ein- und ausgeschalteten Plugin. Das Ganze muss man natürlich mehrfach machen. Ein weiterer Punkt ist, wie schon beschrieben, dass ich  in den Suchergebnissen keine Einträge von einem Plugin sehen möchte….!!

b) Wann kommt denn die neue Version?

Aufsteigendes Mitglied Beantwortet vor am Mai 10, 2021.
Kommentar hinzufügen

Deine Antwort

Mit dem Absenden deiner Antwort erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen einverstanden.