RE: Warum wird ein Facebook Cookie gesetzt?

Hi,

ich habe festgestellt, dass Borlabs einen Facebook Pixel Cookie setzt, sobald man die Cookies akzeptiert obwohl ich diesen nirgends im Backend eingetragen habe.

 

Woher kommt dieser Cookie? Warum wird der automatisch von Borlabs gesetzt obwohl wir facebook nicht integriert haben / integrieren wollen.

 

Folgender Code wird da injiziert:

!function(b,e,f,g,a,c,d){b.fbq||(a=b.fbq=function(){a.callMethod?a.callMethod.apply(a,arguments):a.queue.push(arguments)},b._fbq||(b._fbq=a),a.push=a,a.loaded=!0,a.version=“2.0″,a.queue=[],c=e.createElement(f),c.async=!0,c.src=g,d=e.getElementsByTagName(f)[0],d.parentNode.insertBefore(c,d))}(window,document,“script“,“https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js“);fbq(„init“,“xxx″);fbq(„track“,“PageView“);

Was ist das für eine ID?  Wie bekommen wir das weg?

Tobboo Neues Mitglied Gefragt vor am Juli 12, 2021 in Borlabs Cookie.
Kommentar hinzufügen
3 Antworten

Hi Sven,

Es ist leider nur auf einer lokalen Testumgebung.

Ich konnte zumindest herausfinden das der fb-pixel nur unter meiner statistics group gesetzt wird (also wenn ich diese im popup mit auswähle). Hier habe ich im Backend aber nur google analytics eingetragen.  Kann es sein, dass es noch irgendwo gespeichert ist? Kann man die Gruppen bzw. borlabs-settings irgendwie komplett zurücksetzen – also Datenbank & cached files?

Neues Mitglied Beantwortet vor am Juli 13, 2021.
Kommentar hinzufügen

Deine Antwort

Mit dem Absenden deiner Antwort erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen einverstanden.