CSS/JS Dateigröße und/oder Abhängigkeiten reduzieren

Gibt es Überlegungen dazu die Größe der CSS/JS Dateien für Borlabs Cookie bzw. die Abhängigkeiten zu reduzieren? Bei einem aktuellen Projekt einer mittelgroßen Seite macht das komplette CSS/JS 66kb aus. Nur Borlabs Cookie bindet alleine nochmal zusätzliche 160kb ein. Davon ist allein die CSS-Datei von Borlabs Cookie fast so groß wie die der ganzen Seite (36kb vs 38kb). Außerdem wird in dem Fall nur für Borlabs Cookie jQuery eingebunden.

Neues Mitglied Gefragt vor am Januar 25, 2021 in Borlabs Cookie.
Kommentar hinzufügen
3 Antwort(en)

Welche Version nutzt du?

Für 2.3 Beta: hier gibt es in Kürze Anpassungen. In Bezug auf IAB ist aber keine Reduzierung möglich, da das IAB Framework selbst einige kB groß ist. Die Polyfills werden aber demnächst ausgelagert, damit nur noch der IE11 diese laden muss – das spart ca. 150 kB ein. Ohne Polyfills mit IAB Support wird die Datei in Zukunft zwischen 56-140 kB liegen. Da es sich noch um eine Beta handelt, sind weitere Einsparungen möglich.

Grundsätzlich wird nicht auf jQuery verzichtet werden können. CSS Optimierungen sind noch vorgesehen. Durch gzip ist die Übertragung aber deutlich geringer als die Dateigröße, ggf. solltest du einmal deine Serverkonfiguration überprüfen.

Hilfreiches Mitglied Beantwortet vor am Januar 25, 2021.
Kommentar hinzufügen

Danke für die schnelle Antwort, Ben.

Aktuelle Version ist hier 2.2.13. Von IAB höre ich gerade zum ersten Mal. Ich vermute das bezieht sich dann auf JS-Part?

Grundsätzlich wird nicht auf jQuery verzichtet werden können.

Können oder Wollen? Ich denke, dass man im Jahr 2021 gut auf jQuery verzichten könnte. Ich verstehe aber, dass jQuery dann doch stark im WordPress-Ökosystem verzahnt ist und Borlabs Cookie einen größeren JS-Rewrite benötigen würde. Leider ist so modernes abgespecktes JS schnell für die Katz, da bei uns Borlabs Cookie inzwischen auf jeder Seite Pflicht ist.

CSS Optimierungen sind noch vorgesehen.

Das wäre schonmal ein guter Anfang.  Hier sind ja unter anderem viele Utility-Klassen und ein ganzes Grid-System eingebunden, bei dem ich mich frage, ob das nötig ist. Ideal wäre natürlich, wenn das CSS schon auf die Einstellungen wie Darstellung (Box, Box Advanced, …) und Position angepasst wäre und hier wirklich nur das benötigte CSS ausgeliefert würde. Dazu vielleicht das CSS für Content-Blocker etc. ausgliedern und nur einbinden, wenn es auch wirklich benötigt wird.

 Die Polyfills werden aber demnächst ausgelagert, damit nur noch der IE11 diese laden muss – das spart ca. 150 kB ein. Ohne Polyfills mit IAB Support wird die Datei in Zukunft zwischen 56-140 kB liegen.

Verstehe hier nicht ganz, wie die Zahlen zu Stande kommen. Borlabs Cookie JS/CSS sind bei mir 58.1kB. Mit jQuery sind es dann 160kB. Wo sollen da 150kB eingespart werden? Habe ich hier eventuell weitere Dateien nicht berücksichtigt?

Durch gzip ist die Übertragung aber deutlich geringer als die Dateigröße, ggf. solltest du einmal deine Serverkonfiguration überprüfen.

Das ist natürlich logisch. Ich vergleiche aktuell auch nur die Werte aus der Entwicklungsumgebung.

 

 

Neues Mitglied Beantwortet vor am Januar 25, 2021.
Kommentar hinzufügen

Meine Aussage bezog sich auf 2.3 Beta was die Dateigrößen betrifft.

 

Zu jQuery: Kann nicht darauf verzichtet werden. Die allermeisten Websites benötigen jQuery auch und laden es. Es gibt nur einen sehr geringen Anteil, die komplett ohne jQuery auskommen. Den Teil, den wir von jQuery nutzen nach zu programmieren, hätte für alle Websites (die jQuery bereits nutzen) den Nachteil, dass sie am Ende mehr laden müssten.

 

Die CSS und JS Dateien sollten auch vom Browser gecached werden, weshalb ich hier ehrlich gesagt kein großes Problem sehe, wenn jetzt 50 oder 200 kB geladen werden – alles nur einmalig, danach gecached. Und mit deflat/gzip vom Server ist die übertragene Datenmenge nochmal deutlich geringer.

Hilfreiches Mitglied Beantwortet vor am Januar 25, 2021.
Kommentar hinzufügen

Deine Antwort

Mit dem Absenden deiner Antwort erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen einverstanden.