Custom Template Nutzung

Hallo zusammen,

da mit einem Custom Template die Consent Rate stark erhöht werden kann, würden wir dies natürlich gerne anstreben

Borlabs bietet im Moment noch an, Custom Templates zu benutzen. Im gleichen Atemzug wird davon allerdings abgeraten (Borlabs selbst), da mit dem kommenden Update 2.3 die Templates nicht mehr kompatibel sind und angepasst werden müssten.

Das ist schon ein ziemliches Risiko, wenn man bedenkt, dass das auf mehreren Seiten eingesetzt und entsprechend maintained werden soll. Der Aufwand, auf jeder einzelnen Seite nach jedem Update das Template neu zu konfigurieren, wäre ein immenser Aufwand.

Wann wird eigentlich 2.3 released (nicht beta) und wird das Templating  so möglich sein, dass es nicht gleich beim nächsten Update wieder komplett neu erstellt werden muss?

LG

Dirq

Neues Mitglied Gefragt vor am Januar 11, 2021 in Borlabs Cookie.
Kommentar hinzufügen
5 Antwort(en)

Wir können derzeit kein Datum nennen. Es gibt 4 Templates und jede Menge Optionen, wie genau willst du denn das Template anpassen, dass eine eigene Datei notwendig ist? Über CSS sollte das allermeiste realisiert werden können.

Aufsteigendes Mitglied Beantwortet vor am Januar 11, 2021.
Kommentar hinzufügen

Das wäre sehr schön. Leider sind es nicht nur CSS only changes. Die Breite der Box wird ja z.B. per JS festgesetzt.

Es geht darum, dass wir die Größe des Modals überall anpassen wollen und an manchen Stellen geht das nicht per CSS, weil das Plugin hier die Breite per JS inline festlegt. Daher ist unser Wunschdesign mit CSS only nicht möglich.

Neues Mitglied Beantwortet vor am Januar 11, 2021.
Kommentar hinzufügen

Ja aber mit einem eigenen Template auch nicht, denn der Selektor den wir nutzen für die Breite ist zwingend notwendig und würde daher auch bei einem Custom Template gesetzt werden, oder wie stellt ihr euch das vor?

Aufsteigendes Mitglied Beantwortet vor am Januar 11, 2021.
Kommentar hinzufügen

wo gibt es eine roadmap zu den kommenden borlabs updates ?

Neues Mitglied Beantwortet vor am Januar 11, 2021.
Kommentar hinzufügen

Nein, es gibt keine Roadmaps. Lass dich überraschen 🙂

Aufsteigendes Mitglied Beantwortet vor am Januar 11, 2021.
Kommentar hinzufügen

Deine Antwort

Mit dem Absenden deiner Antwort erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen einverstanden.