Fehlermeldung: cURL error 60: SSL certificate problem: certificate has expired

Guten Morgen zusammen,

seit gestern erhalte ich bei der Aktivierung des Lizenzschlüssels auf einer neuen Seite in meiner WordPress Multisite Installation immer die Fehlermeldung „cURL error 60: SSL certificate problem: certificate has expired„, obwohl die Domain der Seite definitiv ein gültiges SSL Zertifikat bis 07/2022 besitzt.

Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte oder noch besser, wie man dieses Problem lösen kann?

Danke und Grüße

Julian

Neues Mitglied Gefragt vor am Oktober 1, 2021 in Borlabs Cookie.
Kommentar hinzufügen
17 Antwort(en)

Hallo zusammen, ich habe gerade mit unserem Hoster „Hostnet“ gesprochen. Die haben sich das mal angeschaut. Die hatten bereits alle Ihre Bibliotheken aktualisiert gehabt. Und der Fehler kommt aufgrund einer alten WordPress Datei die geändert werden muss. Und jetzt funktioniert es bei mir einwandfrei.

 

Folgende Datei müsst Ihr auf dem FTP anpassen: /wp-includes/certificates/ca-bundle.crt

–> Und dort (ab Zeile 739) befindet sich ein Abschnitt „DST Root CA X3“. Dieses Zertifikat ist veraltet und verursacht das Problem. Diesen Block müsst Ihr aus der Datei löschen und wieder hochladen (bei mir Zeile 739 – 757).

 

Und dann funktioniert es. Zumindest bei mir.

 

Ist also momentan eher ein WordPress-Bug und kein Hoster-Problem!

 

Probiert es mal aus.

 

 

Aufsteigendes Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Hallo zusammen, ich habe gerade mit unserem Hoster „Hostnet“ gesprochen. Die haben sich das mal angeschaut. Die hatten bereits alle Ihre Bibliotheken aktualisiert gehabt. Und der Fehler kommt aufgrund einer alten WordPress Datei die geändert werden muss. Und jetzt funktioniert es bei mir einwandfrei.

 

Folgende Datei müsst Ihr auf dem FTP anpassen: /wp-includes/certificates/ca-bundle.crt

–> Und dort (ab Zeile 739) befindet sich ein Abschnitt „DST Root CA X3“. Dieses Zertifikat ist veraltet und verursacht das Problem. Diesen Block müsst Ihr aus der Datei löschen und wieder hochladen (bei mir Zeile 739 – 757).

 

Und dann funktioniert es. Zumindest bei mir.

 

Ist also momentan eher ein WordPress-Bug und kein Hoster-Problem!

 

Probiert es mal aus.

Aufsteigendes Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Dein Server nutzt uralte OpenSSL Bibliotheken, du musst die Software deines Servers einmal aktualisieren.

Hilfreiches Mitglied Beantwortet vor am Oktober 2, 2021.
Kommentar hinzufügen

Ich habe exakt dasselbe Problem.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es an alten Bibliotheken liegt, zumindest bei uns.

Neues Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Doch, so zu 99,99 %. Wenn ihr nicht OpenSSL mit Version 1.1.x und den aktuellen Root Zertifikaten nutzt, seht ihr diesen Fehler.

Hilfreiches Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Also mal beim Hoster nachfragen?

Neues Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Korrekt. Bei welchem bist du? DomainFactory scheint diverse uralt Systeme zu betreiben (tarifbedingt).

Hilfreiches Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Der Kunde ist bei Alfahosting. Ein Desaster! Haben die Domain vor drei Tagen umgezogen.
Wir kannten vorher Alfahosting nicht, aber nur Stress mit dem Laden… Technik wie vor 10 Jahren

Neues Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Hallo, ich glaube nicht, dass es daran liegt. Habe einen Kunden bei Timme Hosting (wie viele andere unserer Kunden) und da trat dieses Problem heute zum ersten Mal auf.  Auf dem Server ist OpenSSl 1.1.01 installiert.

Neues Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Ich habe exakt das gleiche Problem bei einer Domain wenn ich einen gültigen Lizenzschlüssel eingebe.  Bei anderen Domains auf dem gleichen Server funktioniert es. Habe das SSL auch schon neu generieren lassen. Aber es kommt immer der gleiche Fehler.  Was kann getan werden?!

Aufsteigendes Mitglied Beantwortet vor am Oktober 5, 2021.
Kommentar hinzufügen

Deine Antwort

Mit dem Absenden deiner Antwort erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen und den Nutzungsbedingungen einverstanden.